Das neue Selbst und unsere Antwort als Christen

Das neue Selbst und unsere Antwort als Christen

Das neue Selbst und unsere Antwort als Christen (Teil 1)

Selbstverständlichster Mittelpunkt Dass der Mensch sich selbst als sein selbstverständlichster Mittelpunkt ansehe, stellte bereits der Zürcher Theologe Emil Brunner (1889-1966) vor bald 100 Jahren fest. Diese Entwicklung hatte unter anderem der Gelehrte René Descartes in Gang gesetzt, indem er das Selbst zur letzten und einzigen Instanz gegen den Zweifel erklärte. Was damals im 17. Jahrhundert begann, erwies sich nach der schrittweisen Verabschiedung von einem Gott aus dem öffentlichen Leben als der scheinbar letzte Halt. Trotz der Ernüchterungen des 20. Jahrhunderts…