Artikelübersicht

Artikelübersicht

Grußwort des Schriftleiters

Nicht durch Macht und nicht durch Kraft, sondern durch meinen Geist! spricht der Herr der Heerscharen. Wer bist du großer Berg? Vor Serubbabel sollst du zur Ebene werden… Denn wer ist’s der den Tag geringer Anfänge verachtet? Sacharja 4,6b.7a.10a Gott wird sein Reich bauen – nicht durch menschliche Kraft, nicht mit menschlichen Methoden, auch nicht nach menschlichen Maßstäben von Größe. Und nichts, nicht einmal die höchsten Berge, werden ihn daran hindern können! Krisenzeiten Angesichts der aktuellen Nachrichten kann ich mir…

1. Petrus 2,13-17 Ordnet euch der Regierung unter

Ordnet euch deshalb aller menschlichen Ordnung unter um des Herrn willen, es sei dem König als dem Oberhaupt oder den Statthaltern als seinen Gesandten zur Bestrafung der Übeltäter und zum Lob derer, die Gutes tun. Denn das ist der Wille Gottes, dass ihr durch Gutestun die Unwissenheit der unverständigen Menschen zum Schweigen bringt; als Freie, und nicht als solche, die die Freiheit als Deckmantel für die Bosheit benutzen, sondern als Knechte Gottes. Erweist jedermann Achtung, liebt die Bruderschaft, fürchtet Gott,…

Brauchen wir Bekenntnisse? (Teil 3)

Verrücke die uralte Grenze nicht, die deine Väter gemacht haben. Sprüche 22,28 Im ersten Teil dieser Reihe haben wir gemeinsam über einige Hauptargumente nachgedacht, die für die Verwendung von Bekenntnissen im Gemeinde- oder Kirchenalltag sprechen. Im zweiten Teil ging es konkret um die sogenannten Drei Formulare der Einheit, bestehend aus dem Niederländischen Glaubensbekenntnis (1561), dem Heidelberger Katechismus (1563) und den Fünf Artikeln der Synode von Dordrecht (1618/19). Während diese drei Bekenntnisse sich in den vielen reformierten Gemeinden hier auf dem…

Gemeindeordnung – Gemeinde und Gemeindegründung (Teil 3)

Gemeindeordnung[1] – dieses Thema sorgt bei vielen Christen vermutlich für Stirnrunzeln: Warum ist so etwas überhaupt wichtig? Was steht in einer Gemeindeordnung? Ist solch eine Ordnung überhaupt biblisch? Um auf diese Fragen zu antworten, möchte ich zuerst einen kurzen Überblick über die wesentlichen Inhalte einer Gemeindeordnung geben. Danach kommen wir zum Schwerpunkt dieses Artikels: der Notwendigkeit einer Gemeindeordnung für jede Gemeinde. Der Inhalt einer Gemeindeordnung Der Inhalt einer biblischen Gemeindeordnung wird zum großen Teil durch die Erklärung der Aufgaben und…

Mut und Treue statt Resignation und Opportunismus
Eine Lektion aus der Endphase des Südreiches Juda

Beschleunigte Veränderung der Verhältnisse Die letzten Jahre haben die Verhältnisse in unseren Ländern in bemerkenswerter Weise verändert. Auch wenn die Infrastruktur erhalten geblieben ist, die Schulen wieder geöffnet haben und die Wirtschaft durch enorme Neuverschuldung am Laufen gehalten wurde, haben sich deutliche Verschiebungen ergeben. Viele Betriebe sind de facto teilverstaatlicht. Die Behörden greifen durch Notverordnungen in einem bisher unbekannten Umfang in das Leben der Bürger ein. Christliche Gemeinden haben sich über die Frage nach der Zuständigkeit von Staat und Kirche…

Lukas – Evangelist an die Reichen

Ich bin mir nicht sicher, wo (oder ob) G. K. Chesterton folgendes tatsächlich gesagt hat, aber es wird ihm häufig zugeschrieben (und es klingt auf jeden Fall sehr nach ihm): „Wir könnten lange darüber debattieren, ob Jesus an Feen glaubte oder nicht. Das ist eine spannende Frage. Leider ist es jedoch unmöglich, darüber zu streiten, ob Jesus glaubte, dass reiche Menschen in großen Schwierigkeiten stecken oder nicht – es gibt so viele Hinweise, dass dem so ist – es ist…

Frankfurter Erklärung
christlicher und bürgerlicher Freiheiten

Im Verlauf der Geschichte wird es für gewissenhafte Menschen manchmal notwendig, die Stimme gegen den Missbrauch von Macht zu erheben. Dies sollte nur nach gründlicher Überlegung und unter Gebet geschehen und in einer Haltung der Demut und der Achtung der von Gott eingesetzten Autoritäten. Ein solcher Protest sollte in der Hoffnung geäußert werden, dass staatliche Behörden, die Rechte und Freiheiten aushöhlen, ihrer Verantwortung als deren rechtmäßige Hüter wieder gerecht werden mögen. Einige besorgte Pastoren von verschiedenen Kontinenten haben sich aufgrund…

Hans-Werner Deppe: Lehrt die Bibel sola scriptura?

Wer hätte gedacht, dass die Bibel alle Generationen überlebt und bis heute die einzige Quelle für eine wahre Gottesbeziehung ist? Ja, wir können sogar garantiert davon ausgehen, dass sie auch unsere Zeit überlebt und weiter geliebt, gelesen und gelebt wird. Durch die Kirchengeschichte hindurch haben Satan und einflussreiche Menschen Versuche unternommen, der Heiligen Schrift ihre Bedeutung und ihren Einfluss zu rauben. Auch in jüngster Vergangenheit blieben die Angriffe nicht aus und wurden sogar intensiviert. Hans-Werner Deppe hat eine Schrift vorgelegt,…

Peter Schild: Eine Frau, die zu rühmen ist

Emanzipation, Frauenpower und Feminismus sind Schlagworte der heutigen Zeit. Doch was genau denkt Gott über eine Frau? Peter Schild geht im vorliegenden Buch auf die Frage ein, was die Heilige Schrift in wunderbarer Klarheit über das Wesen und den Wandel einer Frau mitteilt. Worum geht es in dem Buch? Dieses kleine Büchlein geht auf eine Predigt zurück. Schilds Motivation zur Ausarbeitung zeigt sich in folgenden Worten: „Wer Ihn fürchtet, auf Sein Wort hört, sein Herz gemäß Gottes heiligem Wort verändern…