BK 56

BK 56

Heft als PDF herunterladen

Artikel

Gemeinde und Gemeindegründung (Teil 9): Musik im Gottesdienst

Im Einklang mit der Ewigkeit – Gemeindemusik, die Gottes Herz erfreut Die Form des praktizierten christlichen Glaubens ist seit Beginn der Kirchengeschichte in fast allen Bereichen einem ständigen Wandel unterzogen. Beispielsweise hat sich die Liturgie im Laufe der Geschichte immer wieder verändert. In den frühen Tagen der Kirche waren die Gottesdienste sehr einfach und bestanden hauptsächlich aus dem Lesen und Auslegen von biblischen Texten und dem Singen von Hymnen. Im Laufe der Jahrhunderte wurden die Gottesdienste jedoch immer komplexer und…

Das zweite sehschwache Auge: Die Mentalität der Vermarktung

Sehschwach auf beiden Augen Ein Besuch beim Augenarzt vor kurzem hat mich an meine Endlichkeit erinnert: Es wurde bei mir eine abnehmende Sehkraft auf dem rechten Auge für die Ferne, kombiniert mit einer stärkeren Weitsichtigkeit auf dem linken diagnostiziert. Ein ähnliches Phänomen scheint mir für die Wahrnehmung eines wichtigen Themas in unserem Alltag zu gelten. Vor dem Hintergrund der nun schon seit mehreren Jahren laufenden Kampagne für den Klimaschutz[1] drohen andere, für unser Leben naheliegendere Herausforderungen in den Hintergrund zu…

Gott schuf sie als Mann und Frau

Wortverkündigung zu 1Mose 1,26-31 und 2,18-25 Was lehrt uns dieser Bericht über die Erschaffung von Mann und Frau? Antwort: Beide, sowohl der Mann als auch die Frau, sind etwas ganz Besonderes. Sie sind die Krone der Schöpfung! Gott hat sie nicht einfach so geschaffen, sondern er verfolgte damit eine ganz bestimmte Absicht: Sie sollten ihn in der Welt verherrlichen. Die ganze Schöpfung wurde von Gott ins Dasein gerufen, um ihn zu verherrlichen und mit seiner Herrlichkeit erfüllt zu werden. Paulus…

Gender-Mainstreaming – Befreiung oder Gesinnungsterror?

„Gender-Mainstreaming – Befreiung oder Gesinnungsterror?“, so lautet das aufgegebene Thema. Wir könnten das kurz machen. Das mit dem Gesinnungsterror stimmt, und das wäre dann eher das Gegenteil von Befreiung, wie C.S. Lewis in seinem nahezu prophetischen Buch Die Abschaffung des Menschen schon in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts schrieb: „Denn die Macht des Menschen, aus sich zu machen, was ihm beliebt, bedeutet, wie wir sahen, die Macht einiger Weniger, aus anderen zu machen, was ihnen beliebt.“ Im Folgenden darf…

Mann und Frau – und was die Bibel dazu sagt (Teil 1)

Einleitung: Befreiung – ein biblisches Thema Der Apostel Johannes berichtet uns in seinem Evangelium von einem Wortwechsel zwischen Jesus und den Juden. Die Auseinandersetzung drehte sich um die Frage: Welcher Mensch kann von sich behaupten, wahrhaft frei zu sein? (Joh. 8,31-47).Für unser Thema ist das, was der Sohn Gottes dazu lehrt, außerordentlich aufschlussreich. Aus Zeitgründen ist es nicht möglich, auf diesen Abschnitt aus dem Neuen Testament ausführlicher einzugehen. Aber ein Aspekt ist für das Thema, das hier zur Debatte steht,…

Mann und Frau – und was die Bibel dazu sagt (Teil 2)

2.3. Gott schuf Mann und Frau nicht gleichartig Die Überzeugung von der Gleichwertigkeit der Geschlechter hat sich heute weitgehend durchgesetzt. Der Grund dafür ist allerdings nicht, dass das, was das Wort Gottes darüber lehrt, anerkannt wird, sondern diese Überzeugung beruht auf einem Egalitätsdenken, wie es in den Ideen der Menschenrechte aufkam, die in der Französischen Revolution durchbrachen.Vom Boden dieses Egalitätsdenken wird dann nämlich die Wesensverschiedenheit der Geschlechter bestritten. Dabei geht es den Genderideologen natürlich nicht um das Infragestellen der anatomischen…