In eigener Sache

Sowohl die Herausgabe der Zeitschrift, als auch diese Onlinepräsenz wird ausschließlich durch Spenden interessierter Leser finanziert.

Wir bitten Sie deshalb um Ihre Unterstützung.

weitere Informationen

Posts for Allgemein Category

Grußwort des Schriftleiters

Was hat unser Beten mit der Welt zu tun? Wie sollen wir angesichts des Weltgeschehens vor Gott treten? Was sagt die Heilige Schrift?...

Grußwort des Schriftleiters

Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater gegeben, dass wir Kinder Gottes heißen sollen! Darum kennt uns die Welt nicht, weil sie ihn nicht kennt.

1.Johannes 3,1

Mit diesem Ausruf der Freude und der zuversichtlichen Gewissheit grüße ich Sie zu dieser Ausgabe der Bekennenden Kirche. Natürlich haben Sie es sofort bemerkt: Unsere Zeitschrift hat eine neue...

Grußwort des Schriftleiters

Wenn ihr mit Christus auferweckt seid, so sucht das, was droben ist, wo der Christus ist, sitzend zur Rechten Gottes. Sinnet nach dem, was droben ist, nicht nach dem, was auf Erden ist. Kolosser 3,1.2

Mit diesem Wort aus dem Kolosserbrief grüße ich Sie zu dieser Ausgabe der Bekennenden Kirche.

Wir werden in diesem Wort aufgerufen zu...

Wortverkündigung aus Lukas 23,39–43: Der dreieine Gott schließt dem Sünder am Kreuz das Paradies auf

Die Predigt wurde am 10. April 2020 (Karfreitag) in der Bekennenden Evangelisch-Reformierten Gemeinde in Gießen gehalten. Bitte lesen Sie zuvor den gesamten Abschnitt in einer guten Bibelübersetzung: Lukas 23,33-49.

http://berg-giessen.de/Predigten/der-dreieine-gott-schliesst-dem-suender-am-kreuz-das-paradies-auf/ ...

Der Gott, der errettet – Daniel 3

Man stelle sich den Anblick vor: Tausende Menschen, versammelt in einem Wüstental außerhalb der großen Stadt Babylon. Die Elite des gesamten babylonischen Reichs ist zusammengekommen und der Grund ihres Zusammenkommens steht unübersehbar vor ihnen: ein riesiges, fast 30 Meter hohes Standbild ragt in die Höhe und fordert von allen Anbetung. Wer sich weigert niederzufallen, macht...

Peter und Gabriele Prock, Essen ist mehr.

Die Ernährung beschäftigt viele Menschen heute in einem Maß, das früher unbekannt war: Vegetarisch, vegan: das sind fast schon Glaubensbekenntnisse. Umgekehrt ist Fast Food in der Hektik des globalen Alltags allgegenwärtig. Die Extreme von Überbetonung und Vernachlässigung verunsichern auch viele Christen.

...

BEKENNENDE KIRCHE Nr. 34

Heft herunterladen

...
×