In eigener Sache

Sowohl die Herausgabe der Zeitschrift, als auch diese Onlinepräsenz wird ausschließlich durch Spenden interessierter Leser finanziert.

Wir bitten Sie deshalb um Ihre Unterstützung.

weitere Informationen

Posts by Ute Klautke

Thorsten Brenscheidt, Spürst du Gott schon oder liest du noch die Bibel?

Wie redet Gott? Wie offenbart er sich den Menschen?

Es gibt zahlreiche Bücher auf dem christlichen Büchermarkt, die diese Frage beantworten wollen. Einige davon greift Thorsten Brenscheidt in seinem Buch heraus und stellt fest, dass der postmoderne Mensch nicht mehr auf die ewige
Wahrheit zu hören gewillt ist, die Gott in seinem Wort geoffenbart hat.

...

Thorsten Brenscheidt, Freiheit für Blasphemie?

Dieses Buch wurde aus aktuellem Anlass geschrieben. Im Herbst 2012 strahlte das ZDF am Sonntagabend die Serie Götter wie wir aus. Am 20.12.2012 lief der Film Jesus liebt mich in den deutschen Kinos an. In beiden Produktionen wurde Jesus Christus in schamloser Weise verhöhnt, pervertiert dargestellt und lächerlich gemacht. Auch an Spott gegenüber der Heiligen...

John Owen, Die Herrlichkeit Christi

Inzwischen sind 14 Bände der immer noch wachsenden Reihe „Die Puritaner“ im 3L Verlag erschienen. Sehr gerne weise ich auf das jüngst erschienene Buch hin, in dem John Owen über die Natur, das Wesen und das Werk Christi schreibt. Er beleuchtet die vielfältigen Weisen, in denen der Sohn Gottes für den Gläubigen Heil und Leben...

Andreas Späth, Einst opferte Jerobeam. Häresie – Aufstand des Zeitgeists gegen Gottes Ordnung.

Das von Andreas Späth herausgegebene Buch enthält eine Zusammenstellung von Predigten, Bibelarbeiten und Vorträgen, die alle um ein einziges Thema kreisen: Häresie. Es geht um falsche Lehre, also um Lehre, die sich nicht mehr an Gottes Wort, sondern an Menschenweisheit gebunden weiß und als Zeitgeist in den Raum des Volkes Gottes einbricht. Dies führt dann...

Die von Herzen kommende Demut, Richard Sibbes

Das vorliegende Buch enthält mehrere Predigten, die der Puritaner Richard Sibbes (1577-1635) über den Bibelabschnitt 2Chronik 34,26-30 hielt. In lebendiger, eindringlicher Weise, wenn auch manchmal etwas langatmig, führt Sibbes aus, wie König Josia sich vor Gott demütigte, als ihm und dem Volk Juda Gottes Gerichtsandrohung verkündigt wurde. Dabei sucht der Verfasser, dem Leser nahezubringen, mit...

Vergewaltigung der menschlichen Identität , Andreas Späth, Manfred Spreng, Harald Seubert

Über die Irrtümer der menschlichen Gender-Ideologie

Die drei Autoren haben sich die Aufgabe gestellt, die Unhaltbarkeit des Gender-Denkens zu entlarven: Wird man als Mann oder Frau geboren, oder wird man dazu gemacht?

Andreas Späth zeigt im ersten Artikel den Ursprung dieses Gender-Denkens auf und schildert, wie es in der Politik auf...

Ungewollt und doch geliebt, Glenda Revell

Der Titel des Buches bringt die Lebensgeschichte der Autorin auf den Punkt. Aus einer außerehelichen Beziehung hervorgegangen und um ein Haar abgetrieben, erfährt sie von Geburt an Hass und Verachtung ihrer Mutter. Sie wird geschlagen und gedemütigt, jahrelang sexuell missbraucht und muss miterleben, wie ihre Mutter immer mehr dem Alkohol verfällt. Je verzweifelter sie sich...

Ilona Jacobs, Ich war eine von vielen. <br>Wenn Pornografiesucht eine Ehe gefährdet

Das vorliegende Buch ist ein bewusst sehr persönlich gehaltener Bericht einer Ehefrau, deren Mann über Jahre hinweg pornografiesüchtig war. Sie berichtet sehr offen über das, was sie erlebt hat, über ihre Reaktionen und Gefühle und auch über die Auswirkungen auf die gemeinsamen drei Söhne. Bewegend beschreibt sie ihre Verletzungen und ihre Verzweiflung und...

×