In eigener Sache

Sowohl die Herausgabe der Zeitschrift, als auch diese Onlinepräsenz wird ausschließlich durch Spenden interessierter Leser finanziert.

Wir bitten Sie deshalb um Ihre Unterstützung.

weitere Informationen

Die von Herzen kommende Demut, Richard Sibbes

Das vorliegende Buch enthält mehrere Predigten, die der Puritaner Richard Sibbes (1577-1635) über den Bibelabschnitt 2Chronik 34,26-30 hielt. In lebendiger, eindringlicher Weise, wenn auch manchmal etwas langatmig, führt Sibbes aus, wie König Josia sich vor Gott demütigte, als ihm und dem Volk Juda Gottes Gerichtsandrohung verkündigt wurde. Dabei sucht der Verfasser, dem Leser nahezubringen, mit einem gehorsamen, fügsamen Herzen auf Gottes Wort zu reagieren. Seine Botschaft: Alles Unheil, alle Gerichte Gottes führen entweder zur Verhärtung des menschlichen Herzens oder aber zu demütigem Bekennen der eigenen Sünde vor Gott.

Sehr gut gefällt mir, wie Sibbes praktisch erklärt, was es heißt, sich vor Gott zu demütigen. Es mag sein, dass er gelegentlich etwas „technisch“ wird, aber gleichzeitig wird der Blick des Lesers niemals auf sich selbst oder die eigenen Fähigkeiten gelenkt, sondern immer auf den Herrn, der wahre Demut schenkt. Damit macht Sibbes auch angefochtenen Christen Mut, alles das, was ihnen fehlt, vom Herrn zu erbitten.

Im letzten Kapitel „Die Erquickung der Heiligen“ beschreibt Sibbes, wie auch der frühe, gewaltsame Tod des Königs Josia der Gnade Gottes entsprang. Ganz besonders in diesem Kapitel prangert er die falschen Lehren der katholischen Kirche an, wie zum Beispiel Fegefeuer, Verdienste der Heiligen u.Ä.

Etwas bedauerlich ist es, dass der Herausgeber es versäumt hat, im Vorwort oder in einer frühen Fußnote zu erläutern, was Sibbes mit dem „Elend der Kirche im Ausland“ meint, von dem er immer wieder spricht. Erst am Ende des Buches, in der letzten Fußnote, wird erklärt, dass er damit vermutlich auf den Dreißigjährigen Krieg in Deutschland anspielt.

Insgesamt kann ich das Buch jedem Christen sehr empfehlen. Es wird seinen Glauben stärken und sein Gebet bereichern. C.H. Spurgeon schrieb einmal: „Die Lektüre von Sibbes ist nie Zeitverschwendung für einen Studenten. Er verstreut mit beiden Händen freigebig Perlen und Diamanten!“

Ute Klautke

 

Richard Sibbes, Die von Herzen kommende Demut. 144 Seiten [Hardcover] Waldems [3L Verlag] 2012, € 10,20.

 

Bestelladresse: 3L Verlag, Auf der Lind 9 D – 65529 Waldems, Tel. 06126 2246830 Fax: 06126 2246896. Onlineshop: www.3Lverlag.de E-Mail: info@3Lverlag.de.


×