Artikel zu: Apostelgeschichte

Wortverkündigung: Apostelgeschichte 8,22

„So tue nun Buße über diese deine Bosheit und bitte Gott, ob dir die Tücke deines Herzens vielleicht vergeben werden mag!“

Apostelgeschichte 8,22

Christus herrscht inmitten seiner Feinde

Es waren bewegte Zeiten, als der Apostel Petrus diese Aufforderung machte. Stephanus war gerade gesteinigt worden (Apg. 7,59.60). Im Anschluss daran brach eine große Verfolgung aus (Apg. 8,1). Die Jerusalemer Gemeinde zerstreute sich. War damit alles vorbei? Nein, die Christen, die sich bis dahin lediglich in Jerusalem und in dem diese Stadt umgebenden Judäa aufgehalten hatten, zogen in andere Gegenden und „verkündeten [evangelisierten] dort das Wort“ (Apg. 8,4).

Weiterlesen