Kevin DeYoung, Leg einfach los! Ein befreiender Weg, Gottes Willen zu entdecken.

Bücher zum Thema, wie man Gottes Willen erkennt, gibt es bereits eine ganze Menge. Leider sind viele davon fragwürdig und insbesondere mystisch geprägt. Sie lehren entweder ausdrücklich oder implizit, dass Gott neben der Bibel noch weitere Offenbarungsweisen habe, wie innere Eindrücke, Zeichen usw. Solche Vorstellungen klingen fromm, untergraben aber das Prinzip Allein die Schrift und lenken die Erwartungshaltung, wie Gott sich uns auch für unser Alltagsleben allgenugsam offenbart, weg vom geschriebenen Wort. Insbesondere junge Leute, die vor wichtigen Entscheidungen stehen, wie der Wahl des Ehepartners oder des Berufes, können hier leicht falsch beraten werden und dem Irrtum des trügerischen Herzens (Jer. 17,9) erliegen.

Kevin DeYoung ist ein in den USA besonders unter jungen reformierten Christen sehr beliebter Pastor und Autor, der auch schon in Deutschland zu reformatorisch geprägten Konferenzen als Redner eingeladen wurde (Evangelium 21). Zu oft, so schreibt er in diesem Buch, machen es Christen sich zu kompliziert mit Entscheidungen, wie Wahl der Arbeitsstelle, des Ehepartners oder der Gemeinde. Sie sorgen sich zu sehr, dass sie bisher nicht Gottes perfekten Willen für ihr Leben gefunden haben. Oder – was noch schlimmer ist: Sie tun einfach absolut nichts, verharren in einer entscheidungslahmen Starre und Frustration und warten endlos auf klare, direkte und unmissverständliche Wegweisung „von oben“.

DeYoung rät Christen, in nüchterner Weise und mit einem biblisch geschärften Verstand Entscheidungen zu treffen und sich anschließend daranzumachen, die getroffenen Entscheidungen auf biblische und gottesfürchtige Weise auszuleben. Er zeigt aus der Bibel: Gott muss uns nicht bei jeder Weggabelung sagen, was wir tun sollen. Er hat seinen Plan für unser Leben bereits offenbart: Der Bibel zufolge ist sein Wille für unser Leben in erster Linie, dass wir ihn ganz praktisch von Herzen lieben, seinem Wort gehorchen und uns zu seiner Ehre in das Bild seines Sohnes verwandeln lassen. Darüber hinaus haben wir die Freiheit, zu seiner Ehre das zu tun, wozu wir uns in Weisheit entscheiden und was wir bevorzugen. Deshalb heißt das Buch Leg einfach los!

Ein zweiter Untertitel beschreibt irrige Vorstellungen, mit denen DeYoung aufräumt: wie man Entscheidungen trifft ohne Träume, Visionen, Wollvlies, Eindrücke, offene Türen, zufällige Bibelverse, Lose werfen, Gänsehautmomente, Schriftzüge am Himmel etc.

Gerade in unserer Zeit des gefühls- und erfahrungsorientieren Christseins liegt hier ein sehr wichtiges Buch vor, das man auch sehr gut an junge Leute weitergeben kann.

Kevin DeYoung: Leg einfach los! Ein befreiender Weg, Gottes Willen zu entdecken. Betanien Verlag 2017, ISBN 978-3-945716-25-0, Paperback, ca. 130 Seiten, Preis: € 7,90.