Hans-Werner Deppe. Der BibelStarter. Bibelleseplan für Einsteiger

Hans-Werner Deppe. Der BibelStarter. Bibelleseplan für Einsteiger

Was kann man Neubekehrten an Hilfen für das junge Glaubensleben geben? Wie kann man jungen Leuten helfen, mit dem regelmäßigen und fortlaufenden Bibellesen zu beginnen? Bisher gab es dazu recht wenig Material. Einführungen in die Bibel oder in den Glauben sind meistens thematisch geordnet und vermitteln wenig Überblick über Gottes Heilsgeschichte von der Schöpfung über den Sündenfall, den vielen Verheißungen und dem Daseinszweck Israels, den Erlöser in die Welt zu bringen.

Nun ist mit dem BibelStarter ein Bibelleseplan für Einsteiger erschienen, der diese Lücke füllen soll. Der Plan führt in 430 Einheiten von der Schöpfung beginnend durch die ganze Heilsgeschichte und wesentliche Teile des Alten und Neuen Testaments. Das soll nicht heißen, dass die übersprungenen Abschnitte unwesentlich sind. Aber es ist ja leider so, dass Anfänger im fortlaufenden Bibellesen oft spätestens bei den vielen Gesetzen in den Mosebüchern steckenbleiben und den Überblick verlieren. Hier bietet der BibelStarter eine Handreichung und führt auf einer raschen Abkürzung durch die gesamte Bibel. Dabei wird stets der rote Faden verfolgt: das von Anfang an verheißene und erwartete Kommen des Erlösers und Messias. Dadurch ist dieser Bibelleseplan auf Christus zentriert und fokussiert. Auch Gottes Bündnisse bleiben als Eckpfeiler der Heilsgeschichte immer im Blick, ohne junge Leser theologisch zu überfordern. Vielmehr dienen diese Hinweise als Verständnishilfen.

Ohnehin werden zu vielen Stellen, Begriffen und Besonderheiten kurze und knappe Erklärungen gegeben, die jungen Leuten helfen, die Bibel besser zu verstehen. Immer wieder ist zwischendurch ein Zeitstrahl eingefügt, um Orientierung im Fortschreiten der Heilsgeschichte zu geben.

Die 430 Einheiten (gegliedert in 7 Teile) erfordern jeweils ca. 5 Minuten Lesezeit, sodass problemlos mehrere Einheiten hintereinander absolviert werden können. Es ist kein Kalendarium enthalten, und so kann der BibelStarter in freier Zeiteinteilung durchgegangen werden. In einem halben Jahr bis maximal anderthalb Jahren sollte man mit dem Plan durch sein und hat dann etwa ein Drittel der Bibel gelesen.

Am Ende heißt es (bevor Tipps gegeben werden, wie man nach Beendigung des Plans die Bibel noch tiefer ins Leben integrieren kann): „Wenn du hier angekommen bist, hast du schon eine hervorragende und sogar systematische Bibelkenntnis! Du könntest nicht nur bei einem Bibelquiz Fragen zu einzelnen Bibelstellen beantworten, sondern du hast auch ein zusammenhängendes Verständnis für Gottes Wesen, Gedanken und für seinen Plan bekommen, sich durch Jesus Christus zu verherrlichen und uns an dieser Herrlichkeit teilhaben zu lassen.“

Den BibelStarter gibt es in zwei Ausführungen: als preiswertes Heft, das man gut weitergeben oder verteilen kann, und als edle Geschenkausgabe (Hardcover mit Leinenstruktur) mit zusätzlichen Notizseiten und Lesebändchen. Diese ist ein sehr schönes Präsent für junge Leute.

Hans-Werner Deppe, Der BibelStarter. Betanien Verlag 2016, ISBN 978-3-945716-17-5 , Din A5-Heft, 90 Seiten, Preis: € 2,90. Als Geschenkausgabe: ISBN 978-3-945716-20-5 , Hardcover, 176 Seiten, Preis: € 11,90.